Start des Wettbewerbs „Digitale Orte im Land der Ideen“

März 10, 2022

Am 22. Februar 2022 ist erstmals der Wettbewerb „Digitale Orte im Land der Ideen“, den Deutschland – Land der Ideen gemeinsam mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser auslobt, gestartet. Ziel des Wettbewerbs ist es, Projekte und Orte in Deutschland zu identifizieren, die mittels digitaler Infrastruktur nachhaltige Projekte für die Zukunft des ländlichen Raums entwickelt haben. Der Wettbewerb würdigt diese Projekte und Orte als Vorbilder und Vorreiter und verdeutlicht zugleich die Vorteile der Digitalisierung für die Menschen im ländlichen Raum. Aus den Einreichungen wählt eine Experten-Jury die zehn besten Projekte aus, die am 9. Juni 2022 in Berlin ausgezeichnet werden.

Potenzielle Bewerberinnen und Bewerber können sich jetzt online unter www.digitale-orte.de bis zum 4. April 2022 bewerben.

Teilnehmen können Projektverantwortliche aus oder von Verwaltung, Wirtschaft, Politik im ländlichen Raum, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, sozialen und kirchlichen Einrichtungen, Initiativen, Vereinen, Verbänden, Genossenschaften, privaten Initiatoren und dem Bürgerschaftlichen Engagement. Die TeilnehmerInnen können auch in einem Ballungsraum leben, das Projekt muss aber im oder für den ländlichen Raum realisiert worden sein.

Das Projekt sollte folgende Voraussetzungen erfüllen, um in die engere Wahl zu kommen:

1. Digitalisierung im ländlichen Raum nutzen

2. Innovativ und umsetzungsstark sein

3. Vorbildwirkung haben und skalierbar sein

Mobilisieren Sie innovative Bürgerinnen und Bürger aus Ihrem Umfeld!

Das Land der Ideen hofft, vielversprechende Projekte zu finden und möchte auch Sie dazu ermuntern, innovative Projekte auf eine Bewerbung anzusprechen.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie online unter www.digitale-orte.de. Wettbewerbsmaterialien wie Flyer, Banner, Muster-Pressemeldung usw. finden Sie hier https://land-der-ideen.de/content/4-wettbewerbe/1-digitale-orte/3-downloads/unterlagen_do.zip . Auf Wunsch versorgt das Land der Ideen Sie gerne mit zusätzlichen Materialien und nimmt Vorschläge für potenzielle Preisträger entgegen. Sie stehen Ihnen telefonisch unter 030-236 26 204 (Mo.+ Do., 10.00 –13.00 Uhr) sowie unter digitale-orte@land-der-ideen.de zur Verfügung.

Neubrücker Mindspace

Was kann gebucht werden:

  • 200 individuelle Büroräume
  • 500 Arbeitsplätze
  • Konferenzräume

Kosten:

FLEXIBLER SCHREIBTISCH IM GROSSRAUMBÜRO:
89,00 € pro Monat

1 x pro Woche im Monat: 39,00 €

FESTER SCHREIBTISCH IM GROSSRAUMBÜRO: 99,00 € pro Monat

PRIVATES BÜRO: 189,00 € pro Monat

KONFERENZRÄUME: 5 Stunden ab 50,00 € // 10 Stunden ab 80,00 € (abhängig von der Personenanzahl)

alle Preise ohne MwSt. Rabatte sind möglich.

Anfrage einer Buchung:

Besonderheiten:

  • Lage am Umwelt-Campus Birkenfeld
  • Bahnhof Neubrücke
  • Küchenzeile mit Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mikrowelle und Trinkwasser
  • Automatisches Abschließen des Gebäudes um 17 Uhr
  • kostenlose Parkplätze
  • Haustierfreundlich

Coworking Horbruch

Was kann gebucht werden:

  • 4 Arbeitsplätze im Großraumbüro
  • 2 Arbeitsplätze in einem Teambüro
  • Konferenzraum für bis zu 12 Personen

Kosten:

SCHREIBTISCH IM GROSSRAUMBÜRO:

12,00 € pro Tag
200,00 € pro Monat

SCHREIBTISCH IM TEAMBÜRO: 250,00 € pro Monat

KONFERENZRAUM: 20,00 € pro Stunde

Anfrage der Buchung:

  • über die Kontaktdaten
  • über das Kontaktformular auf CoWorking Horbruch

Besonderheiten:

  • Kaffee/Tee/Wasser inklusive
  • persönliche Schließfächer
  • kostenlose Parkplätze
  • 24/7 geöffnet

Birkefeller Schreibstub

Was kann gebucht werden:

  • 2 Arbeitsplätze in Einzelbüros
  • 2 Arbeitsplätze in einem Großraumbüro
  • Konferenzraum für bis zu 20 Personen, verbunden mit dem Cafe Tässje am Brunnen

Kosten:

EINZELBÜRO: 225,00 € pro Monat
SCHREIBTISCH IM GROSSRAUMBÜRO: 35,00 € pro Tag

Bei Buchung von mehreren Tagen gibt es Rabatte

KONFERENZRAUM: halbtägig 45,00 € und ganztägig 90,00 €

Anfrage einer Buchung:

Besonderheiten:

  • Café Tässje am Brunnen

Standort

Wo möchten Sie Ihr Unternehmen ansiedeln?

Events

Regionale Netzwerktreffen:

Gründer im Dialog

Versicherung

Welche Versicherungen brauchen Sie als Unternehmen und als Privatperson?

Machen Sie sich Gedanken wo das Hauptrisiko für das angestrebte Unternehmen liegt?

Persönliche Absicherung für Unternehmer:

    • Kranken- und Pflegeversicherung
    • Unfallversicherung
    • Rentenversicherung/private Altersvorsorge

Betriebliche Versicherungen:

    • Betriebshaftpflichtversicherung
    • Betriebs-Unterbrechungsversicherung
    • Berufshaftpflichtversicherung

Genehmigungen

Was ist beim Vorhaben selbstständig zu werden zu beachten?

Welche Formalitäten sind zu erfüllen?

Gerne können Sie in einem Beratungsgespräch dieses Thema ansprechen und wir besprechen mit Ihnen was Sie zu beachten haben.

  • Gewerbeanmeldung
  • Meldung beim Finanzamt
  • IHK, Hwk & Co.
  • Berufsgenossenschaft
  • Weitere Genehmigungspflichten für Ihr Gewerbe erhalten Sie beim für Sie zuständigen Gewerbeamt

Finanzierung

Berechnung des Kapitals:

    • Wie viel Kapital benötigen Sie für Ihr Vorhaben?
    • Wie viel Eigenkapital können Sie investieren?

Wo können Sie Kapital beantragen?

Kredite:

    • Finanzpartner in der Region / Hausbank
    • ISB, KfW,…
    • Förderprogramme

Andere Finanzierungsmöglichkeiten: 

    • Crowdfunding (bspw. über Ideenwald)
    • Wagniskapital

Sicherheiten:

    • Bürgschaften RLP
    • private Bürgschaften

Idee & Planung

Passt eine Selbstständigkeit zu mir? Machen Sie einen Gründertest!

Führen Sie eine Marktanalyse durch:

  • Sinnhaftigkeit
  • Marktdynamik, -potenzial und -volumen
  • Wettbewerb

Suchen Sie alle relevanten Informationen zusammen

Lassen Sie sich bei den regionalen Beratungsstellen, siehe unten auf der Website, beraten

Erstellen Sie einen Businessplan (bspw. mit dem Tool auf der Gründerplattform)